Wir danken für die Unterstützung der Fortbildung Intensivberatung durch Wir danken Herrn JanssenJanssen-Cilag Pharma GmbH und
Wir danken Herrn JanssenTakeda Pharma Ges.m.b.H.

Maßnahmen in Zeiten des Coronavirus


Schützen Sie Sich und uns.

Wir bitten Sie die Hygieneregeln einzuhalten.

Für den persönlichen Parteienverkehr ist das Tragen einer Mund-Nasen-Schutzmaske sowie das Einhalten des Sicherheitsabstandes verpflichtend vorgesehen. Bitte nehmen Sie hierzu Ihre eigene Maske mit. Sollte aus medizinischen Gründen eine körperliche Untersuchung notwendig sein, werden unsererseits alle Vorkehrungen getroffen, um Ihren Besuch bei uns so sicher als möglich zu gestalten. Vermeiden Sie einen persönlichen Besuch, wenn Sie sich in den letzten 14 Tagen nicht an Ihrem ständigen Wohnort aufgehalten haben.

Bei Fieber oder dem Verdacht von Symptomen des Covid-19 Virus (Fieber, trockener Husten, Atemnot, plötzlicher Verlust des Riechvermögens) bleiben Sie bitte zu Hause und kontaktieren uns telefonisch. Mit hoher Wahrscheinlichkeit kann Sie unsere Telefon-Beratung unterstützen, bis ein Besuch wieder möglich ist.

Wir freuen uns, für Sie da zu sein!





INTENSIVBERATUNG

für schwer erkrankte Patienten und deren Angehörige


Wir bieten Ihnen und Ihren Angehörigen Beratung und Hilfestellung zu folgenden Themen:

  • Partnerschaft und Familie
  • Belastung durch Erkrankung/Behinderung
  • Auf Wunsch Einbeziehung der Angehörigen
  • Psychoonkologische Betreuung
  • Förderung sozialer Gesundheit
  • Beruf, Arbeitsplatz

Unsere Überzeugung und Motivation: Erkrankungen betreffen nicht nur einen Menschen, sondern das ganze Umfeld.



Anmeldungen zur Intensivberatung
unter 0680/140 52 56


Die Beratungen finden statt. im:

  • SMZ Ost
    Langobardenstraße 122, 1220 Wien

  • Krankenhaus Hietzing
    Wolkersbergenstraße 1, 1130 Wien

  • 1010 Wien, Rosengasse 8 , Top 7 (3.Liftstock) nach Vereinbarung



Die Beratungen und die Beratungsinhalte unterliegen den üblichen Verschwiegenheitspflichten für alle personen- und krankheitsbezogen Daten im Gesundheitswesen.

Kundenbewertungen:

"Ich hatte das große Glück, bereits wenige Tage nach einer völlig unerwarteten Krebsdiagnose, Drin Michaela Möstl und das Projekt der Österreichischen Gesellschaft für Gesundheitsmediation und Intensivberatung kennen zu lernen. Mein Genesungsplan sah Chemotherapie, Strahlentherapie sowie einige Eingriffe und Operationen über einen Zeitraum von etwa zwei Jahren, vor. Während dieser Zeit gab es immer wieder neue herausfordernde Fragestellungen die mich selbst und meine Familie betrafen. Es gab so Vieles zu verstehen, zu bewältigen, zu organisieren, neu zu denken, zu verkraften..
Heute bin ich wieder gesund und lebensfroh und sehr dankbar für die immer so aufmunternde, motivierende und inspirierende Begleitung, die meinen Heilungsprozess so hervorragend unterstützte, beschleunigte oder ihn überhaupt erst ermöglichte."
M.Hochreiter

"Es ist mir ein Bedürfnis, Ihnen und Ihrem Team aus tiefstem Herzen für die rasche, kompetente und einfühlsame Betreuung zu danken!
Als schwer erkrankte, berufstätige, alleinerziehende Mutter ist es für mich eine große Erleichterung, dass es eine zentrale Stelle gibt, die sich um die verschiedensten Angelegenheiten kümmert, immer mit Rat und Tat zur Seite steht, auch für die Angehörigen.
Sie helfen mir und meiner Familie, diese schwierige Zeit ruhiger und geordneter durchzustehen. Ich bin auch davon überzeugt, dass Ihr Engagement einen wesentlichen Beitrag zur schnelleren Genesung leistet, da m.E. Sorgen auch krank machen.
Mein Dank gilt auch allen, die es ermöglichen, dass Sie und Ihr Team arbeiten können!"
- Maria T.